Die Farbe Blau

Die Farbe Blau

Ihre nächsten Termine sollten Sie absagen: dieses Buch entführt und betört, fesselt und berauscht geradezu. Eine Geschichte, die eintaucht in das Amsterdam des 17. Jahrhunderts, die schillernde Zeit Rembrandts. Unerklärliche Morde geschehen, brutal, bestialisch und immer scheint ein Ölgemälde eine Schlüsselrolle zu spielen, gemalt in spektakulärem Blau. Die Farbe des Teufels?

„Kann es etwas geben, das .... einen Menschen dazu bringt, Dinge zu tun, die er gar nicht tun will?“ Der junge Maler Cornelis ist unsicher, aber mutig und unerschrocken. Voller Leidenschaft verstrickt er sich in die Aufklärung von Verbrechen, auch dem, das sein Freund begangen haben soll. Alle Spuren führen zu einem Gemälde, so ganz im Stile Rembrandts, nur: der benutzte nie jene magische blaue Farbe. Um dem Geheimnis näher zu kommen, wird Cornelis Rembrandts Schüler. Romantischer Seitenaspekt: die attraktive Tochter des Malers, Cornelia, deren Leben schließlich auch in Gefahr gerät.

Jörg Kastner verblüfft aufs Neue mit einer Szenerie, einer vergangenen Welt, die so bunt wie Farbpaletten wirkt, so lebhaft und fesselnd wie ein genialer Thriller ist, so versponnen abenteuerlich wie eine verwegene Geschichte aus längst vergangenen Jahrhunderten. „Ein Roman über das Amsterdam der Rembrandt- Zeit, in dem Rembrandt nicht vorkommt, erschien mir wenig sinnvoll, und wenn schon Rembrandt, dann auch richtig,“ schreibt Kastner im Nachwort, das gleichzeitig, angesichts hinreißender Fantasien und zügelloser Abenteuerlust des Autors eine verehrende Entschuldigung an den großen Maler ist.

Kastner liefert einen Roman, der so dicht verwoben ist, gespickt ist mit einer Unzahl allein historisch gesehen schon spannender Fakten: Es ist die Zeit der religiösen Territorialkämpfe, die Zeit der Kaufmannschaften, die durch expandierenden Handel große Reichtümer schaffen, die Zeit vieler Maler in Amsterdam. Aber was sind es für dubiose Wetten, auf den Tod noch lebender Menschen?

Mutig und tapfer, neugierig und entschlossen ist Kastners Protagonist, schillernd und vielfarbig die Welt, in die er eintaucht. Viele Dialoge, lebhafte Schilderungen und eine gut nachvollziehbare Handlung machen das Lesen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis! Übrigens soll Rembrandt selbst einmal angesichts einer neu kreierten Farbmischung gewarnt haben, „zu nahe an seine Bilder heranzugehen“ -- mit der Begründung, „das könne schädlich sein.“ Dem Buch kommt man dagegen gerne und schnell zu nahe -- ein absoluter Genuß! --Barbara Wegmann

Title:Die Farbe Blau
File format:: ePub, PDF, Kindle, AudioBook
Virus Scan: 100% Secure
best rewards


Enjoy your books hassle free - no interruptions and no advertisements. Ever.

    Experience all the content you could possibly want from our comprehensive library of timeless classics and new releases.

  • Raramente sbaglio i miei acquisti in libreria, ma questo libro, ambientato ad Amsterdam ai tempi di Rembrandt, avrei dovuto lasciarlo nello scaffale della libreria e volgere altrove le mie attenzioni:...

  • Želim još ovakvih knjiga. Inače sam slaba na istorijske romane, ali ovaj je nadmašio moja očekivanja. Stil je zreo, prevod dosta dobar, činjenica da je izdanje na recikliranom papiru me je oduš...

  • Achterop het boek staat: 'een boek dat je onmiddellijk grijpt en waarin het verleden tot leven komt als een kleurrijk schilderspalet. Het blauw van Rembrandt is tegelijkertijd een levendige en supersp...

  • L’apprendista fiammingo di Jörg Kastner, pubblicato nel 2006, è un giallo storico, molto avvincente, dove tra realtà e finzione narrativa si assiste ad una serie di eventi intrecciati ad arte dal...

  • Amsterdam im Jahre 1669 - das Todesjahr von Rembrandt van Rijn. Noch allerdings lebt der große niederländische Maler und so spielt er denn auch eine tragende Rolle in der sich andeutenden Geschichte...

  • E chi lo doveva dire che dal freddo Nord poteva arrivare un libro così... denso come la calura!?L'apprendista fiammingo è un romanzo storico edito in Italia nel lontano 2006, da me acquistato nel 20...

  • Histoire plutôt compliquée! Cornélis, le héros de l;histoire, est gardien de prison dans les années 1660. Un jour, un homme qui a tué sa famille entière se suicide dans sa cellule de prison. L'...

  • Amsterdam im Jahr 1669, es ist die Epoche Rembrandts. In der Stadt herrscht große Aufregung: Zwei angesehene Bürger haben bestialische Morde begangen. Und beide Male war ein Gemälde im Spiel ? ein ...

  • Het begon als een aardige historische detective, waarbij Cornelis Suythof in een mysterie rond een schilderij met een unieke blauwe kleur dat mensen tot waanzin drijft wordt gezogen. Hij verliest zijn...

  • Čitanje ove knjige sam započeo bez ikakvih posebnih očekivanja - jednostavno, zainteresovao me je zaplet. Ispostavilo se da je u pitanju veoma zanimljiv, dinamičan i dobro ispričan istorijski tri...

DOWNLOAD NOW!

1325 Users Online

1122 Success Downloaded Now